Verlagsrecht

Ob Selbstverlag, Miniverlag, Kleinverlag oder Großverlag. Es ist von der Gründung an das Recht zu beachten. Schnittstellen sind das Verlagsrecht, das allgemeine Urheberrecht, das Wettbewerbsrecht, das Markenrecht (Titelschutz), das allgemeine Persönlichkeitsrecht (auch der postmortale Persönlichkeitsrechtsschutz und das Steuerrecht. Aber auch die Autoren als Urheber müssen ihre Rechte wahren.

Wenn Sie Fragen zu diesen Themenkreisen haben, rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin.

Ihr Rechtsanwalt Thilo Zachow

Dresden – 7 Tage – 24 h. 0351 21066970