Dresden – Minderjährige und der Internethandel

Veröffentlicht von :

Meine Beratungspraxis in Dresden betrifft immer wieder Familien.

Eltern, deren Kinder irgendetwas im Internet gemacht haben, was sie selber nicht verstehen und die Kinder auch nicht so richtig erklären können. Es kommt also Post vom Anwalt, oder der Telekommunikationsanbieter führt Kosten ...

Weiterlesen →

Waldorf Frommer neue Klagewelle für Abmahnungen aus dem Jahr 2013

Veröffentlicht von :

Es hatte sich durch letztmalige Mahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Sommer 2016  für diverse Rechteinhaber – bspw.  die Sony Music Entertainment Germany GmbH, die Warner Bros Entertainment GmbH, Constantin  Filmverleih GmbH, die Twentieth Century Fox Entertainment Germany GmbH – ...

Weiterlesen →

Dresden, Abmahnkosten für Filesharingabmahnungen sind um 15% gestiegen

Veröffentlicht von :

 

Das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken aus dem Oktober 2013 sollte Verbraucher vor hohen Schadensersatzforderungen und Aufwendungsersatzansprüchen der Abmahnindustrie schützen. Das Gegenteil ist der Fall, wie auch meine Fälle in meiner Kanzlei in Dresden zeigen. Zur Zeit grassieren die Klagen für ...

Weiterlesen →

Sampling nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts?

Veröffentlicht von :

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte die Übernahme eines “Tonfetzens” von 2 Sekunden aus dem Kraftwerkstück “Metall auf Metall” durch Moses Pelham und Sabrina Setlur als Sample als Urheberrechtsverletzung gewertet. Das Bundesverfassungsgericht hat nun das BGH-Urteil aufgehoben, da der BGH sich nicht mit der ...

Weiterlesen →

fehlende Urheberbenennung bei kostenlosen Lichtbildern

Veröffentlicht von :

Das Kammergericht Berlin hat in seinem Beschluss vom 07.12.2015, Az. 24 U 111/15, festgestellt, dass die fehlende Urheberbenennung bei der Verwendung kostenloser Lichtbilder im Internet auf einer Webseite (konkret über pixelio bezogen), nur Ansprüche wegen der fehlenden Urheberbenennung ...

Weiterlesen →

Verjährung in Filesharingfällen? – AG Potsdam sagt 3 Jahre

Veröffentlicht von :

Das Amtsgericht Potsdam sieht die Verjährungsfrist bei 3 Jahren in Filesharingfällen, Urteil vom 25.02.2016, Az. 37 C 345/15). Die 10-jährige Verjährungsfrist gemäß § 852 S. 2 BGB i.Vm. 102 UrhG wurde abgelehnt. Achtung! Sie sollten die Berechnung der Verjährung dennoch ...

Weiterlesen →