Dresden – Datenschutz nach EuGH-Entscheidung Facebook-Fanpage

Veröffentlicht von :

Dresden – Datenschutz nach EuGH-Entscheidung Facebook-Fanpage

Der EuGH hat in seinem Vorabentscheidungsverfahren zum Thema Datenschutz und Verantwortliche für Facebook-Fanpages am 05.06.2018 die

gemeinsame Verantwortlichkeit der Facebook-Inc. und des Fanpagebetreibers im datenschutzrechtlichen Sinn bejaht,

Urteil vom 05.06.2018, Az. C -210/16. Das Urteil ist am Ende dieses Artikels eingefügt.

Da bisher ...

Weiterlesen →

Dresden – datenschutzrechtlicher Schadensersatz

Veröffentlicht von :

Dresden – datenschutzrechtlicher Schadensersatz

Neben den Geldbußen nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist für die Geschäftsleitung die Frage nach dem

Schadensersatzrisiko gemäß Art. 82 DS-GVO bei einem Datenschutzverstoß

ein großes Thema.

Die Verteidigung ist dabei ein Thema des Informationstechnologierechts, da das

Datenschutzrecht als Teilrechtsgebiet des IT- Rechts

eingeordnet wird. Art. ...

Weiterlesen →

Dresden – Erste Abmahnungen für Datenschutzverstöße nach DS-GVO

Veröffentlicht von :

Dresden – Erste Abmahnungen für Datenschutzverstöße nach DS-GVO

Neben den viel benannten möglichen Bußgeldern für Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung treffen die

ersten Anfragen zu Abmahnungen gegen kleinere Unternehmen und Onlineshops aus Dresden wegen fehlender oder fehlerhafter Umsetzung der DS-GVO

bei mir in Dresden ein.

Mitbewerber lassen kostenpflichtige Abmahnungen von Rechtsanwälten verfassen.

Rechtsanwalt ...

Weiterlesen →

Dresden- Datenschutzrecht – Handeln

Veröffentlicht von :

Dresden- Datenschutzrecht – Handeln

Die

EU- Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

gilt nun seit zwei Wochen und sie zeigt bereits Wirkungen bei meiner

Beratung in Dresden.

Verbraucher profitieren und freuen sich über mehr Rechte.

Sozialverbände und Verbraucherschutzorganisationen stellen sich auf.

Einige Unternehmen sind sich noch unschlüssig, ob sie überhaupt etwas machen wollen, werden ...

Weiterlesen →

Dresden, Identitätsmissbrauch im Internet

Veröffentlicht von :

Kommunikation und Handel läuft über Accountdaten für Onlinebanking, E-Mail-Hosting, Handelsplattformen.

Daten sind das neue Gold. Was sind dann Accountdaten?

Der Account wird übernommen, Passwörter werden geändert, Bestellungen werden ausgelöst oder angeboten. Kriminelle haben eine Interesse an solchen Daten. Betroffene ...

Weiterlesen →

Pokémon Go und der Datenschutz und die Entfernung von Pokéstops

Veröffentlicht von :

Personenbezogene Daten werden getrackt und in die USA transferiert. Niantic lässt sich selbstverständlich die Rechte an den gesammelten Daten einräumen, ohne dass der Zweck erklärt wird.

Richtig, es geht um Pokémon Go und dem dazugehörigen Pokémon Trainer Club!

Weiterlesen →

Überwachungskameras contra Persönlichkeitsrecht

Veröffentlicht von :

Ob Dashcam und/oder die Überwachungskamera zuhause. Die Kameras sind klein und die Aufnahmequalität gut.

Auf dem eigenen Grundstück mit einer Überwachungskameras zu filmen ist unproblematisch, da unbefugte Personen zwar ein Persönlichkeitsrecht besitzen, aber die Überwachung in diesem ...

Weiterlesen →

Rechtsanwalt-Dresden.org nutzt ab sofort Shariff

Veröffentlicht von :

Als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt IT-Recht/Datenschutzrecht habe ich mich bisher um die Einbindung von social media plugins auf meinen Webseiten gedrückt, da ich datenschutzrechtliche Bedenken hatte, da schon beim Besuch personebezogene Daten erhoben und übertragen wurden.

Die ...

Weiterlesen →

Chaos Computer Club warnt vor Sicherheitslücken im elektronischen Personalausweis

Veröffentlicht von :

Der Chaos Computer Club warnt in der MultiMedia und Recht aktuell 11/2013 vor Sicherheitslücken beim elektronischen Personalausweis. Technik und mangelnde Aufklärung seien hierfür verantwortlich. Es gäbe keine dauerhaft wirksame Verschlüsselung. Zudem sei der Hinweis des Bundesministeriums des Inneren, ...

Weiterlesen →

Datenschutzrechtsreform in Europa kommt

Veröffentlicht von :

Reform des Datenschutzrechts in Europa geplant

Europäisches Datenschutzrecht soll reformiert werden

 

Die Richtlinie 95/46/EG soll durch eine Datengrundverordnung abgelöst werden [KOM(2012)11]. Diese ist dann unmittelbar anwendbar und muss nicht erst in nationales Recht transformiert werden. Die Europäische Kommission, die mit der Aufgabe betreut ist, ...

Weiterlesen →
Page 1 of 2 12