Abmahnung Munderloh RGF Productions Ltd. Porno “Geil Gierig Gefickt”

Geschrieben von: Rechtsanwalt Thilo Zachow, Fachanwalt für IT - Recht, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, TÜV Nord zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Veröffentlicht am: 2. April 2012

Aktuell werden die Pornos durch Rainer Munderloh aus Oldenburg als Vertreter der RGF Productions Ltd. aus Dublin abgemahnt. Die “Werke”

-Private Anal Teens in 3 D 2011
-Orgasmen, Magma und Vulkane in 3 D
-Private Teens
-Geil Gierig Gefickt

sollen alle über edonkey2000 geshart wurden sein, was alle meine Mandanten verneinten und micht stutzig macht. Der Kollege Munderloh hat bisher nicht auf diese Rügen reagiert. Es bleibt abzuwarten, wie er dies für die RGF Productions Ltd. erklärt.

Die Nutzer von Clientsoftware stellen bereits beim Dowload bereits diese Dateien zum Upload für andere Nutzer des Netzwerks bereit. Dies stellt eine Verletzung des Urheberrechts dar.

Gegenstand der Abmahnung ist dieser Urheberrechtsverstoß. Die Themen WLAN-Haftung, Haftung für Minderjährige, Haftung für Dritte, Anscheinsbeweis, gewerbliches Ausmaß werden nur aus der ungünstigen Sichtweise der Rechtsprechung dargestellt. Die zweifelsfreihe Zuordnung des Internetanschlusses sehe ich sehr kritisch, da mir aus meiner Praxis Fälle bekannt sind, in denen Mandanten nicht einmal beim angegebenen Provider einen Vertrag hatten. Fehler in der Zuordnung der IP-Adresse sind im Gegenteil gerichtsbekannt. Zu dieser Problematik verweise ich auf einen Artikel auf dieser Seite zum Filesharing allgemein oder unberechtigte Abmahnungen.

Ansprüche und Kosten werden benannt und dann ein Vorschlag zu gütlichen Einigung unterbreitet, welcher die Abgeltung der Forderung bei Zahlung von 780 EUR und die Abgabe der beigefügten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung vorsieht.

Hier ist Vorsicht geboten, da die entworfene Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung eine Wirkung von 30 Jahren entfaltet und ein Schuldeingeständnis bedeutet.
Im Falle der Rechtsverletzung ist zwar die Abgabe der Unterlassungserklärung unumgänglich, jedoch sollte sie durch einen fachkundigen Rechtsanwalt abgeändert werden, um kein faktisches Anerkenntnis zu schaffen und Folgeabmahnungen auszuschließen.

Soweit Sie eine Abmahnung Rechtsanwalt Rainer Munderloh erhalten haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden. Ich helfe Ihnen bei der Verteidigung und werde das Problem für Sie individuell lösen. Soweit Sie Fragen zu den Kosten haben, bitte ich Sie um die Kontaktaufnahme über das Kontaktformular unter dem Menüpunkt Kontakte auf dieser Seite.

Ihr Rechtsanwalt

Thilo Zachow
Hauptsitz Chemnitz, Zweigstellen in Berlin und Dresden

0351 21066970 – 7 Tage, 24 h!

Über den Author:

Ich bin Fachanwalt für IT-Recht sowie Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und habe mich auf das IT-Recht (Fachanwaltslehrgang), Internetrecht und damit zusammenhängend auf das Markenrecht, Urheberrecht und Medienrecht (Fachanwaltslehrgang) sowie Wettbewerbsrecht spezialisiert. Ich bin seit dem April 2009 Partner eines social media Unternehmens und Inhaber des Onlineportals www.aa13.info. Der TÜV Nord hat mich als Datenschutzbeauftragter (TÜV) zertifiziert. Ihr Rechtsanwalt Thilo Zachow Dresden - 7 Tage - 24 h. 0351 21066970