Abmahnung Facebook

Betrafen die Abmahnungen gegen Facebooknutzer bisher nur Texte oder Lichtbilder, treffen nun die ersten wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen von der Binary Services GmbH, vertreten durch Rechtsanwalt Hans – Werner Kallert aus Maxhütte ein. Gegenstand ist ein Verstoß gegen die Impressumspflicht von den Wettbewerbern. Auffälig, dass nur ein Einstigesframe als Screenshot vorliegt. Dennoch ist Vorsicht geboten und die Unterlassungserklärung sollte nicht einfach so abgegeben werden. Es wird ein Streitwert von 3.000 EUR zugrundegelegt. Also auch auf das Impressum auf der Fanseite, erreichbar mit 2 Klicks, achten. Hier ein Beispiel https://www.facebook.com/aa13info.

Es wird Trittbrettfahrer geben!

Ihr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Thilo Zachow

Dresden, 7 Tage – 24 h. 0351 21066970